Tom Schaber

Person

Tom Schaber

M.Sc.
Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie

PhD Student

Adresse

Gebäude: 1540

Raum: 105

Lochnerstr. 4 - 20

52064 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80-92991
 

Forschungsinteressen

Im Rahmen des FEAR-Projekts beschäftige ich mich mit den hydro-mechanischen Auswirkungen von
hydraulischen Stimulationsexperimenten. Fluidinjektionen in kristallines Gestein, welche Erdbeben
geringer Magnitude auslösen, werden im Feldmaßstab im Bedretto-Tunnel im schweizer Tessin
durchgeführt. Eine Mini-SIMFIP (step-rate injection method for fracture in-situ properties), welche im
Labormaßstab eingesetzt wird, soll die Feldbeobachtungen ergänzen. Das Gesamtziel des Projekts besteht
darin, ein besseres Verständnis der Erdbebenmechanik/physik, der induzierten Seismizität sowie des in-
situ-Spannungs- und Deformationsverhaltens entlang der Störungsfläche unter dem Aspekt seismischer
Events zu erlangen.

Aktuelle Projekte

Fault Activation and Earthquake Rupture - FEAR | 2023-2026 | ERC Grant Weitere Informationen

Beruflicher Werdegang

Seit 2023 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie
2022-2023 Wissenschaftliche Hilfskraft, Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, RWTH
Aachener Universität
2022 Praktikum, Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen & Geothermische Systeme (IEG)
2020-2022 Studentische Hilfskraft, Institut für Neotektonik und Naturgefahren, RWTH Aachen
Universität
2018-2019 Studentische Hilfskraft/Bohrhelfer, Geoservice Soltenborn, Aachen

Wissenschaftliche Ausbidung

2020-2023 M.Sc. Engineering Geohazards, RWTH Aachen University
2022 Arktische Tektonik und Vulkanismus (Intensivkurs), Universitätszentrum in Svalbard, Norwegen (UNIS)
2015 - 2019 B. Sc. Applied Geosciences, RWTH Aachen University