Timm Reisinger

M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Raum:113 (Haus B) Tel: +49 241 80-99774 reisinger@hydro.rwth-aachen.de

Arbeitsbereiche

  • Hydrogeochemie (hydrochemisches Labor und Tracerlabor)
  • Bearbeitung von Auftragsprojekten
  • Betreuung von Geländeequipment

Forschungsgebiete

  • Grubenwässer
  • Grundwassermarkierung
  • Hydrogeochemische Modellierung

Forschungsprojekte

  • Stofftransport aus untertägig verbrachten, nichtnuklearen Reststoffen in angrenzende Grundwasserleiter

 Studium

  • Oktober 2008 Beginn des geowissenschaftlichen Studiums an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Oktober 2011 Beginn des Master Studiums in den angewandten Geowissenschaften (Vertiefung: Geophysik, Ingenieurgeologie und Hydrogeologie) an der RWTH Aachen
  • November 2011 Bachelor of Science (B. Sc.): Methanogenese in Kohlenwasserstoff-Altlasten (Uni Freiburg)
  • September 2013 Master of Science (M. Sc.): Preliminary hydrogeological model and 2D groundwater flow modelling of the karst aquifer from Mérida to the northern coast (Yucatán, México)

 Laufbahn

  • 2005 – 2008 Mitarbeiter bei HYDRO Geologen und Ingenieure in Aachen
  • Winter 2010 Sechs Wochen Praktikum bei HYDRO Geologen und Ingenieure
  • September 2010 – März 2011 Studentische Hilfskraft in der Forschungsgruppe MEMIN, (Multidisciplinary Experimental and Modeling Impact Crater Research Network), Uni Freiburg
  • November 2013 – Mai 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Ingenieur- und Hydrogeologie der RWTH Aachen
  • seit Februar 2014 Doktorand im Lehr- und Forschungsgebiet Hydrogeologie, RWTH Aachen
  • seit Mai 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehr- und Forschungsgebiet Hydrogeologie, RWTH Aachen
  • seit Mai 2014 Promotionsstudium gefördert von der RWTH Aachen nach den Richtlinien zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (RFwN)